Longboard

Longboard

Hier finden Sie eine breite Auswahl an Longboards mit verschiedenen Deck-Designs und -formen.

Longboard bezeichnet eine meist sehr lange Variante des Skateboards, das sich aufgrund der Rollen und des weichen Bretts v.a. zum cruisen eignet. Longboards sind sehr beliebt als Fortbewegungsmittel in der Stadt oder auch auf dem Universitäts-Campus. Zudem werden sie zum Downhill und Slalom fahren genutzt. Longboards sind normalerweise zwischen 85 cm und 160 cm lang, es gibt aber auch kürzere Boards, die ähnliche Fahreigenschaften aufweisen. Es gibt zahlreiche Longboardvarianten. Der Pintail-Aufbau bietet für gewöhnlich ein besonders weiches Fahrgefühl und eignet sich v.a. zum cruisen. Die Drop-Form ermöglicht es dem Fahrer besonders nah am Boden zu sein und erhöht so die Stabilität und das Handling. Dadurch erlaubt die Drop-Form besonders schnelle Fahrten, wie z .B. beim Downhill. Die Technik und das Fahrverhalten auf einem Longboard ähnelt dem beim Surfen oder Snowboarden.

Während Fahrer von klassichen Skateboards und Penny Boards oft auf Schutzkleidung verzichten, ist das Tragen von zumindest Helm und Handschuhen bei Longboardern weit verbreitet. V.a. bei schnellen Fahrten bergab sind Helm und Slide-Handschuhe Pflicht. Letztere erlauben es, dass man sich weit in Kurven lehnt und mit den Händen den Asphalt berührt. V.a. beim Downhill sind auch zusätzliche Schützer empfehlenswert und oft zu sehen.